Aktuelle Projekte

SAM

Ambulante Erziehungshilfen

[mehr]
Was(s)erleben

Was(s)erleben

Erlebnispädagogik mit Schwerpunkt auf Kanufreizeiten
[mehr]
Bandnetz

Münster Bandnetz

 

 

Musikerinitiative im Internet
[mehr]
Geschäftstelle
ProKuS e.V. - Geschäftsführung Bernd Surhove - Eschenweg 5 - 48 165 Münster
Datenschutz

Datenschutzerklärung:

Schutz Ihrer personenbezogenen Daten
Herzlichen Dank für über Ihr Interesse an unserer Homepage und an unserem Beratungsangeboten. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nehmen wir sehr ernst insbesondere was die Erhebung, Übertragung, Verarbeitung und Nutzung betrifft.

Sofern Sie Fragen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten oder zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte einfach an uns. Gerne geben wir Ihnen Auskunft.
Die Gesetzlage zum Datenschutz unterliegt erfahrungsgemäß regelmäßigen Reformen, an die sich ggf. auch unsere Datenschutzerklärung anpassen muss.

Datenschutz

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Homepage ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Verantwortliche Stelle für den Datenschutz:

Vorstand ProKuS e.V.

Geschäftsstelle
Eschenweg 5

48165 Münster

Schutz vor Ausspähung personenbezogener Daten durch Dritte
Wir möchten Ihnen versichern, dass wir Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten vor der widerrechtlichen Ausspähung durch dritte Personen schützen werden, soweit uns dies mit Hilfe moderner technischer und organisatorischer Mittel zumutbar möglich ist. Soweit wir uns mit Ihnen oder Sie sich mit uns per E-Mail in Verbindung setzen, können wir eine vollständige Datensicherheit trotz diverser von uns eingesetzter Schutzmechanismen nicht gewährleisten, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen die schriftliche Mitteilung per Post empfehlen.

Erfassung weitergehender personenbezogener Daten nur bei Freiwilligkeit
Andere als die im vorangehenden Abschnitt genannten personenbezogenen Daten werden von uns nur erhoben und gespeichert, wenn diese Angaben von Ihnen freiwillig gemacht worden sind, z. B. im Rahmen einer E-Mail-Anfrage über ein ggf. zur Verfügung gestelltes Kontaktformular oder einer Registrierung zum Bezug eines von uns ggf. angebotenen Newsletters. Sie haben das jederzeitige Recht, eine uns bereits erteilte Einwilligung zur Datenerfassung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Einwilligung zur Datennutzung
Die bloße Nutzung unserer Homepage oder das Lesen dieser Datenschutzerklärung ersetzt nicht ein gesetzlich erforderliches Einverständnis Ihrerseits dafür, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in der nachstehend genannten Form und zu den nachstehend genannten Zwecken erheben, übertragen, verarbeiten und nutzen dürfen. Wir möchten zudem hervorheben, dass Sie nach erteilter Einwilligung das jederzeitige Recht haben, eine uns bereits erteilte Einwilligung zur Datenerfassung oder Datennutzung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Schutz nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG)
Ihre Daten werden von uns im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften umfänglich geschützt. Solche gesetzlichen Schutzvorschriften enthält insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie das Telemediengesetz (TMG), das Sie unter folgendem Link abrufen können: http://dip.bundestag.de/btd/16/030/1603078.pdf.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Soweit Sie uns personenbezogene Daten übermittelt oder mitgeteilt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge, zur Bearbeitung Ihrer uns erteilten Aufträge sowie für die technische Administration, weitere Aktenführung und Abrechnung. Ihre Einwilligung vorausgesetzt, senden wir Ihnen in regelmäßigen Abständen auch aktuelle Informationen in Form eines kostenlosen Newsletters zu, soweit wir einen solchen Service anbieten. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns an dritte Personen nur dann weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist, oder Sie zuvor eingewilligt haben oder wir auf Grund gesetzlicher Vorschriften dazu berechtigt oder verpflichtet sind (z. B. Herausgabe an Behörden der Strafverfolgung). Sie haben das jederzeitige Recht, eine uns bereits erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Grundsätzlich keine Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland oder an über- oder zwischenstaatliche Stellen.
Es werden von uns grundsätzlich keine Datenübermittlungen ins Ausland oder an über- oder zwischenstaatliche Stellen vorgenommen. Sofern eine Datenübermittlungen ins Ausland oder an über- oder zwischenstaatliche Stellen erforderlich sein sollte, erfolgt diese nur nach Maßgabe der gesetzlichen Zulässigkeitsvorschriften gemäß §§ 4b und 4c BDSG.

Löschung personenbezogener Daten
Unmittelbar nach Widerruf Ihrer Einwilligung löschen wir die auf Ihre Person bezogenen Daten. Eine Löschung der Daten erfolgt auch, wenn die Kenntnis der Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist oder geworden ist.

Auskunftsrecht
Auf Anfrage werden wir Ihnen gerne über die zu Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten Auskunft erteilen, ebenso über deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der jeweiligen Speicherung (siehe § 13 Abs. 7 TMG und § 34 BDSG).

Erhebung und Protokollierung von Daten bei Zugriff auf unserer Homepage
Im Folgenden finden Sie einige Hinweise, welche personenbezogenen Daten während Ihres Besuchs auf unserer Website erhoben und wie diese von uns verwendet werden.
Jeder Zugriff auf unsere Website (sowie deren Unterseiten) wird automatisch erfasst und protokolliert. Erfasst und protokolliert werden kann dabei insbesondere die IP-Adresse des anfragenden Rechners. Entsprechend erfasst und protokolliert wird ggf. auch jedes Anklicken, jedes Herunterladen oder jeder sonstige Abruf einer auf unserer Website abrufbaren Datei. Die damit verbundene Speicherung dient lediglich unserer internen statistischen Auswertung. Protokolliert werden dabei: Dateiname; Zeitpunkt des Abrufs (Datum und Uhrzeit); abgerufene bzw. übertragene Datenmenge; der eingesetzte Browser; Mitteilung, ob der Abruf bzw. die Übertragung erfolgreich verlaufen ist; Name der anfragenden Domain oder E-Mail. Ebenfalls erfasst und protokolliert werden ggf. Empfangs- und Lesebestätigungen von E-Mails und, soweit auf unserer Website vorhanden, Logins und Passwörter.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-LogFiles, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl.Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

u.a. Quelle: /www.e-recht24.de/muster-datenschutzerklaerung

Zusammenfassende Informationen zu Ihren Rechten

Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), über die wir Sie nachstehend informieren: 

1. Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO:

Sie haben insbesondere ein Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch uns bei Ihnen erhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik und die Sie betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung, sowie Ihr Recht auf Unterrichtung, welche Garantien gemäß Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten in Drittländer bestehen; 

2. Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO:

Sie haben ein Recht auf unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten unvollständigen Daten;

3. Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO:

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO:

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird, wenn Sie eine Löschung Ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr benötigen oder wenn Sie Widerspruch aus Gründen Ihrer besonderen Situation eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen;

5. Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO:

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

6.Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO:

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichenzu verlangen, soweit dies technisch machbar ist;

7. Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO:

Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt;

8. Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO:

Sie haben, unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs, das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

ProKuS e.V.

Für weitere Informationen können Sie sich gerne an uns wenden.